BICOM BIORESONANZTHERAPIE 

Die Bioresonanz-Therapie ist eine Behandlung mit elektromagnetischen Wellen im ultrafeinen Bereich.

Alles Lebendige hat ein spezifisches Schwingungsmuster (Leberzellen, Muskelfasern, Weizenkorn ...). So besteht der Mensch aus einem komplexen Schwingungsspektrum.

In diesem sind Schwingungen der gesunden Zellen aber auch der kranken Zellen (Viren, Bakterien, Pilze ...) enthalten.

Bei der BICOM Bioresonanztherapie wird das Schwingungsmuster des Körpers abgeriffen, in dem Bicomgerät verändert und dann dem Körper zurückgegeben.

Alle belastende Schwingungen werden physikalisch interveniert und führen so zu einer Entlastung des Körper.

BICOM RAUCHERENTWÖHNUNG

Die Bicom Raucherentwöhnung besteht aus:

- ausführlicher Beratung

- drei Therapieanwendungen (im Abstand von zwei Tagen)

- Therapie-Chip zum Aufkleben auf die Haut

   zur Therapieunterstützung/-Fortführung

- "Notfalltropfen" zur Therapiefortführung

- Nachbetreuung bis sechs Monate nach der Behandlung

Bei weiteren Fragen rufen Sie mich an!

 

Wenn Sie wissen wollen, bei welchen Erkrankungen                            die Bioresonanzmethode eingesetzt werden kann,                          fragen Sie hier in der Praxis.                                                                Leider verbietet es das Heilmittelwerbegesetz                                        in Deutschland, Ihnen solche Informationen                                       auf diesem Weg zu geben.